Hörproben

Internationaler Meisterkurs für Viola Leipzig

Die Kunst des Violaspiels und ihre Begeisterung für die Bratsche an junge Leute zu vermitteln, ist seit langem Tatjana Masurenkos anliegen. 2008 initiierte sie deshalb den Internationalen Meisterkurs Viola Leipzig, um in ihrer Wahlheimat einmal jährlich Nachwuchsbratschisten aus der ganzen Welt kennen zu lernen und zu unterichten, und das über ihre Unterrichtstätigkeit als Professorin an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig hinaus.

Ansprechende Räumlichkeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sind Tatjana Masurenko dabei sehr wichtig. So fand der Internationale Meisterkurs Viola von 2008 bis 2010 in Kooperation mit dem Mendelssohn-Haus Leipzig im dortigen Gartenhaus statt. 2011 und 2012 war er zu Gast im wunderschönen Kurt-Masur-Saal der Musikschule Leipzig „Johann Sebastian Bach“. Und seit 2014 profitieren die Teilnehmer des Kurses von den historischen Räumen der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, in denen auch das Abschlusskonzert stattfindet.

Der Internationale Meisterkurs Viola findet jährlich im Februar/März in Leipzig statt.

2019 pausiert der Meisterkurs Viola in Leipzig.

Robert Schumann, Adagio und Allegro op. 70, I. Langsam, mit innigem Ausdruck
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Adagio und Allegro op. 70, I. Langsam, mit innigem Ausdruck http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Adagio-und-Allegro-op.-70-I.-Langsam-mit-innigem-Ausdruck.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, I. Allegro moderato, energico

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, I. Allegro moderato, energico http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Solo-Viola-op.-92-No.-3-I.-Allegro-moderato-energico.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, II. Adagio

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, II. Adagio http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Solo-Viola-op.-92-No.-3-II.-Adagio.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, III. Scherzo, vivace

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, III. Scherzo, vivace http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Solo-Viola-op.-92-No.-3-III.-Scherzo-vivace.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, IV. Chaconne, Allegro con Vigore

Ernst Krenek, Sonata for Solo Viola op. 92 No. 3, IV. Chaconne, Allegro con Vigore http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Solo-Viola-op.-92-No.-3-IV.-Chaconne-Allegro-con-Vigore.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, I. Andante
Jens Elvekjær, Klavier

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, I. Andante http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Viola-and-Piano-op.-117-I.-Andante.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, II. Allegro vivace
Jens Elvekjær, Klavier

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, II. Allegro vivace http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Viola-and-Piano-op.-117-II.-Allegro-vivace.m4a

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, III. Andantino
Jens Elvekjær, Klavier

Ernst Krenek, Sonata for Viola and Piano op. 117, III. Andantino http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Ernst-Krenek-Sonata-for-Viola-and-Piano-op.-117-III.-Andantino.m4a

Robert Schumann, Adagio und Allegro op. 70, II. Rasch und feurig
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Adagio und Allegro op. 70, II. Rasch und feurig http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Adagio-und-Allegro-op.-70-II.-Rasch-und-feurig.m4a

Robert Schumann, Frauenliebe und -leben op. 42 No. 2, Er, der Herrlichste von allen
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Frauenliebe und -leben op. 42 No. 2, Er, der Herrlichste von allen http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Frauenliebe-und-leben-op.-42-No.-2-Er-der-Herrlichste-von-allen.m4a

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, II. Lebhaft
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, II. Lebhaft http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Märchenbilder-op.-113-II.-Lebhaft.m4a

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, I. Nicht schnell
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, I. Nicht schnell http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Märchenbilder-op.-113-I.-Nicht-schnell.m4a

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, III. Rasch
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, III. Rasch http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Märchenbilder-op.-113-III.-Rasch-und-feurig.m4a

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, IV. Langsam, mit melancholischem Ausdruck
Gilad Katznelson, Klavier

Robert Schumann, Märchenbilder op. 113, IV. Langsam, mit melancholischem Ausdruck http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/Robert-Schumann-Märchenbilder-op.-113-IV.-Langsam-mit-melancholischem-Ausdruck.m4a

Dmitri Schostakowitsch, Präludium Nr. 10 op. 34 für Viola und Klavier
Roglit Ishay – Klavier

Dmitri Schostakowitsch, Präludium Nr. 10 op. 34 für Viola und Klavier http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/00-Schostakowitsch-Präludium-Nr.-10-TM.mp3

Dmitri Schostakowitsch, Präludium Nr. 24 op. 34 für Viola und Klavier
Roglit Ishay - Klavier

Dmitri Schostakowitsch, Präludium Nr. 24 op. 34 für Viola und Klavier http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/1-Schostakowitsch-Präludium-24-TM.mp3

Moritz Gagern, „Auffädeln“ für Viola und Sprecherin (2007)
Brigitte Fassbaender

Moritz Gagern, „Auffädeln“ für Viola und Sprecherin (2007) http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/2-Moritz-Gagern-Auffädeln.mp3

Alexander Glasunow, Elegie op. 44 für Viola und Klavier
Roglit Ishay - Klavier

Alexander Glasunow, Elegie op. 44 für Viola und Klavier http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/3-Glasunow-Elegie_TM.mp3

Sally Beamish, Konzert Nr. 1 für Viola und Orchester
NDR Radiophilharmonie, Garry Walker - Dirigent

Sally Beamish, Konzert Nr. 1 für Viola und Orchester http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/4-Beamish-Konzert_TM.mp3

Sergej Prokofiew, Romeo und Julia
Roglit Ishay - Klavier

Sergej Prokofiew, Romeo und Julia http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/5-Prokofiew-Romeo+Julia-Montagues-TM.mp3

Bruno Maderna, Viola für Viola solo (live)
Tatjana Masurenko - Viola

Bruno Maderna, Viola für Viola solo (live) http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/6-Maderna-Viola.mp3

William Walton, Konzert für Viola und Orchester, 1. Satz, Andante commodo
NDR Radiophilharmonie, Garry Walker - Dirigent

William Walton, Konzert für Viola und Orchester, 1. Satz, Andante commodo http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/7-Walton-Konzert-1.-Satz.mp3

Igor Strawinsky, „Elégie“
Tatjana Masurenko - Viola

Igor Strawinsky, „Elégie“ http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/8-Strawinsky-Elegie-TM.mp3

Piotr Tschaikowski, Valse sentimentale op. 51 Nr. 6 für Viola und Klavier
Roglit Ishay - Klavier

Piotr Tschaikowski, Valse sentimentale op. 51 Nr. 6 für Viola und Klavier http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/9-Tschaikowsky-Vals-sentimentale-TM.mp3

Edison Denisow, Kammermusik für Viola, Cembalo und Streicher
Gewandhausorchester, Michael Agrest - Dirigent

Edison Denisow, Kammermusik für Viola, Cembalo und Streicher http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/10-Denisow-Kammermusik_TM.mp3

A. Zyganow, Introduktion und Czardas
Yaruss-Quartett

A. Zyganow, Introduktion und Czardas http://tatjanamasurenko.de/wp-content/uploads/11-A.-Zyganow-Introduktion-und-Czardas-TM.mp3

Hörproben